Wie Amazon von Europa aus Indien bei der Bekämpfung des Corona-Virus unterstützt

Amazon nutzt seine Reichweite und Ressourcen in Europa, um Mitarbeiter:innen und Standorte in Indien inmitten der verheerenden Auswirkungen der Corona-Pandemie zu unterstützen.

Amazon nutzt sein globales Logistiknetzwerk, um die von der indischen Regierung und lokalen Hilfsorganisationen dringend benötigten medizinischen Geräte zu beschaffen und sie per Flugzeug nach Indien zu transportieren.

Wir spenden Sauerstoffkonzentratoren aus Italien, Beatmungsgeräte aus Großbritannien sowie Inhalationsgeräte aus Deutschland. Die Produkte im Wert von mehreren Millionen Dollar werden Mitarbeiter:innen von Amazon und lokalen Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt. Damit sollen mit COVID-19 infizierte Menschen in mehreren Städten in Indien geholfen werden, um die Kapazitäten von Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen und öffentlichen Institutionen zu entlasten.

Darüber hinaus haben wir im Rahmen unseres Einsatzes, Indien bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu unterstützen, 100 Beatmungsgeräte über unsere globalen Ressourcen in den USA sofort nach Indien gebracht. Amazon in Indien arbeitet eng mit dem indischen Gesundheitsministerium MoHFW (Ministry of Health and Family Welfare, Government of India) und beauftragten Agenturen zusammen, um sicherzustellen, dass die Beatmungsgeräte eine entsprechende technische Spezifikation aufweisen. Lest hier mehr über die Initiative.

Translate »
error: