Plattformen aus Fernost definieren den digitalen Einzelhandel
| |

Plattformen aus Fernost definieren den digitalen Einzelhandel

In den letzten 18 Monaten haben chinesische digitale Handelsplattformen ein neues Geschäftsmodell im grenzüberschreitenden Einzelhandel durchgesetzt. Entstanden ist das Geschäftsmodell während der Pandemie in China. So ge­nannte „quick-commerce“ Plattformen hatten die chinesischen Endkonsumenten direkt mit Herstellern und Anbietern von Produkten des täglichen Bedarfs, insbesondere Nahrungsmittel, Hygieneprodukten und Pharmazeutika verbunden und eine Zustellung „on-demand“ organisiert. Dieses…

| |

Luftfracht in Deutschland trotz Hürden weiter im Aufwind

Der Trend auf dem deutschen Luftfrachtmarkt zeigt weiter nach oben. Laut Erhebung des Verbands der Air Cargo Abfertiger Deutschlands (VACAD) lagen sowohl die umgeschlagenen Mengen als auch die Zahl der Beschäftigten über dem Vorjahresniveau. Allerdings täuscht das über die Probleme bei der Zollabfertigung sowie bei der Arbeits- und Fachkräftegewinnung hinweg, die das Wachstum in Deutschland…

Case Study Raben Bexity gemeinsam mit Honeywell & LNConsult: Mobile Computer für Grüne Logistik
| | |

Case Study Raben Bexity gemeinsam mit Honeywell & LNConsult: Mobile Computer für Grüne Logistik

Der in Österreich führende Stückgut-Logistiker Raben BEXity dokumentiert und steuert den intermodalen Warenfluss der täglich rund 10.000 Sendungen mit 950 mobilen Computern von Honeywell. Lieferant der Gesamtlösung ist die österreichische Logistik- und IT-Beratung LNConsult. Herausforderung Wer eiliges Stückgut klimafreundlich per Bahn transportiert, sollte die Lieferprozesse sehr gut beherrschen. Die österreichische Raben BEXity GmbH macht es…

| | |

Digitales „Recht zur Abholung“ soll PIN-Verfahren ablösen

Für Containerimporte über die deutschen Seehäfen wird ein einheitlicher digitaler Freistellungsprozess unter dem Namen „Secure Release Order“ auf den Weg gebracht. Dieser soll das bisherige Pin-Code-basierte Verfahren sukzessive ablösen. Den Start in die Einführungsphase avisieren die Initiatoren DAKOSY und dbh für das zweite Halbjahr dieses Jahres. Mit der umfassenden Digitalisierung des Freistellungsverfahrens wollen die beiden…

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker
|

Ein Viertel Jahrhundert DB Schenker

DB Schenker ist ein international tätiges Logistikunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Als Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn gehört es zur DB Group. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen im Bereich der Logistik an, darunter Land-, Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik, Lagerung, Beschaffungslogistik – auch in Österreich. Wir haben den CEO Cluster South-East-Europe, Alexander Winter zum Interview…

Päckchenflut aus Fernost: Mangelhaftes IOSS > 100-derte Millionen an Steuerausfällen?
|

Päckchenflut aus Fernost: Mangelhaftes IOSS > 100-derte Millionen an Steuerausfällen?

Lücken im europäischen Zoll und Einfuhrrecht werden von außereuropäischen Einzelhandelsplattformen ausgenutzt. Abgabenbetrug, Produktpiraterie und Wettbewerbsverzerrung auf Kosten des europäischen Einzelhandels. Am Hauptumschlagplatz für Ecommerce Luftfrachtsendungen in Europa, in Lüttich kommen durchschnittlich bereits mehr als 1. Mio. Päckchen täglich an, Tendenz steigend. Für den belgischen Zoll ist das eine Herausforderung. An den mehr als 60 Kontrollstellen…

Neustart in der Paketzustellung
|

Neustart in der Paketzustellung

Eine global harmonisierte Intralogistik und Bestandsverwaltung erfindet die B2C-Zustellung neu. Daten, die Waren für die Online-Präsentation repräsentieren, wurden weltweit harmonisiert. Beitrag: Walter Trezek Der digitale Handel steht vor einem globalen Neustart. Warendaten für die Online-Präsentation auf elektronischen Schnittstellen (Marktplätzen) wurden weltweit harmonisiert. Dies wird die Bestandsverwaltung verbessern, die Effizienz steigern und dazu beitragen, die Erwartungen…

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa
|

Import One Stop Shop: Eine Neuausrichtung des E-Commerce in Europa

Der Import One Stop Shop (IOSS) ist eine zentrale Säule der EU-Initiative, den grenzüberschreitenden E-Commerce durch Vereinfachung der Mehrwertsteuerabwicklung zu fördern. Angesichts eines jährlichen Mehrwertsteuerbetrugs von über 50 Milliarden Euro bietet der IOSS eine effektive Lösung zur Reduzierung dieses Betrugs und zur Förderung eines fairen Marktes. „IOSS-Europe“, ein innovatives Wiener Start-up, entwickelt eine Plattform, die…

| |

Lufthansa Cargo bleibt Kunde der VIE-Frachtabfertigung

Bereits seit 2010 setzt Lufthansa Cargo auf die Frachtabfertigungsdienste des Flughafen Wien. Dabei werden neben General Cargo und Post vor allem temperatursensible Pharmasendungen und Gefahrgut über den österreichischen Hauptstadtflughafen geroutet. Derzeit verbindet die Frachtairline den Flughafen Wien mit über 1.000 Flügen pro Woche zu 127 Destinationen in Asien, Afrika, Europa und Nordamerika. Dabei nutzt Lufthansa Cargo…

| |

DP World verstärkt globales Speditionsnetzwerk

Als Reaktion auf zunehmende Störungen des Welthandels durch Klimaveränderungen sowie geopolitische und makroökonomische Herausforderungen unternimmt DP World einen neuen Anlauf, die Lieferketten widerstandsfähiger zu machen. Der internationale Hafenlogistiker mit Sitz in Dubai betreibt zurzeit weltweit mehr als 100 Speditionsbüros. Diese Zahl soll schon bald weiter wachsen. Aktuell sind in den DP World-Niederlassungen 1.000 Mitarbeitende beschäftigt….

| |

DP World startet globales Speditionsnetzwerk

DP World hat das jüngste in einer Reihe von mehr als 100 Speditionsbüros auf der ganzen Welt eingeweiht und damit eine bedeutende Erweiterung vorgenommen, die darauf abzielt, Kunden bei der Navigation durch die Komplexität des globalen Handels zu unterstützen. Als Reaktion auf die zunehmenden Störungen des Welthandels durch den Klimawandel, geopolitische und makroökonomische Herausforderungen hat…

| |

Antwerpen: Meilenstein für den Containerverkehr

Jeden Tag holen Lkw-Fahrer im Hafengebiet von Antwerpen rund 3.000 Schiffscontainer ab. Dieser Prozess verläuft jetzt neu über ein zentrales Informationssystem. Certified Pick up ist laut der Hafenbehörde die erste digitale Plattform, die Sicherheit und transparente Kommunikation miteinander verbindet. Damit erhält jedes Glied der Logistikkette zeitnahe Updates. Kurt Van Loon, Project Manager Certified Pick up: „Certified…

| |

Digicust vollzieht den Markteintritt in Deutschland

Das Thema Zoll stellt Unternehmen vor große Herausforderungen – von falschen Zolltarifnummern bis hin zu manuellen Prozessen, die zeitaufwendig und fehleranfällig sind. Digicust adressiert diese Probleme und ermöglicht die nahtlose Integration von KI-basierten Zollassistenten in bestehende Zollsoftware und -prozesse. Das Unternehmen mit Sitz am Flughafen Wien nutzt dafür virtuelle Zollroboter. Die Hauptaufgabe besteht in der…

| |

Logistiker Dachser: Vielfalt für Wein und Spirituosen

Auch für die Wein- und Spirituosenindustrie hält der Logistikdienstleister Dachser ein umfangreiches Portfolio bereit. Dazu zählen weltweite Transporte sowie Kontraktlogistik-Dienstleistungen, das heißt die intelligente Kombination aus Transport, Warehousing und kundenindividuellen Services wie die Abwicklung von Zoll und Verbrauchsteuern, Services am Point of Sale, das Individualisieren von Einzelflaschen oder Werbemittellogistik. Auf der Fachmesse „ProWein“ will Dachser…

City Retail Österreich: Shopflächen-Entwicklung in den letzten 6 Jahren rückläufig
| |

City Retail Österreich: Shopflächen-Entwicklung in den letzten 6 Jahren rückläufig

S+M Studie: Wien, Dornbirn, Amstetten im 10-Jahres-Vergleich bei Geschäftsflächenentwicklung führend. Seit 2013 erfasst Standort + Markt in den 20 größten Städten Österreichs sämtliche Shopflächen und verfügt damit über ein unabhängiges Monitoring zum Zustand und den Veränderungen der österreichischen Ballungszentren. Der jährliche „S+M City Retail Health Check“ geht mittlerweile in seine elfte Runde und wird traditionell gemeinsam mit…

| |

8,1 Mrd. EUR an Abgaben für das Zollamt Österreich

Im Vorjahr hatte das Zollamt Österreich (ZAÖ), die bundesweite Abgaben- und Finanzstrafbehörde, wieder gehörig viel zu tun. 2023 wurden in Österreich 6,8 Millionen Zollabfertigungen abgewickelt und dabei 192.000 Kontrollen mit knapp 9.000 Feststellungen durchgeführt. Diese Zahlen teilen Finanzminister Magnus Brunner und Heike Fetka-Blüthner, die Vorständin des ZAÖ, mit. Dabei spannt sich hier der Bogen der…

|

Wie Temu, Shein und Co. die Lücken der europäischen Zollbehörden ausnutzen und den europäischen Markt mit Billigprodukten schädigen

So sind Pakete mit Warenwert unter 150 € vom Zoll gänzlich befreit; Einfuhrumsatzsteuer wird nur in einem Mitgliedstaat erhoben, wobei der Austausch mit anderen Ländern dann sehr schwer bis gar nicht möglich ist. Die Folge: Die meisten Pakete aus China könnten laut Medienberichten unter Umständen zoll- und steuerfrei nach Österreich gelangen. Die Regelung ermöglicht es…

EU-Vollzugsdefizit bei Temu, Shein und Co: Handelsverband fordert Abschaffung der 150 Euro Zollfreigrenze bis spätestens 2026!
| |

EU-Vollzugsdefizit bei Temu, Shein und Co: Handelsverband fordert Abschaffung der 150 Euro Zollfreigrenze bis spätestens 2026!

Dubiose Online-Plattformen aus Fernost gefährden europäische Handelslandschaft. Handel für fairen eCommerce statt Schrott Commerce auf Kosten von Umwelt und Sozialstaat! Der Handel zählt in Europa zu den am strengsten regulierten Branchen, milliardenschwere eCommerce-Plattformen aus Fernost können in der EU allerdings weiterhin frei wie ein Vogel agieren. Mit zweifelhafter Qualität, Zollumgehungen und einer aggressiven Preispolitik gewinnen…

| |

Lagermax nutzt strategisch gute Lage von Pilsen

Lagermax Logistics Czech s.r.o. stärkt mit einem modernen Logistikzentrum am Standort Pilsen sein Engagement auf den Verbindungen zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik. Das Team vor Ort betreue verschiedenste Branchenlösungen im B2B- und B2C-Bereich, teilt das Unternehmen mit. „Unser Warehouse ist die ideale Plattform für Warentransport von und nach Tschechien oder Deutschland, innerhalb von 24…

| | |

Agility Logistikexperten befürchten Rezession im Jahr 2024 und einezu starke Abhängigkeit von China

Globale Logistikmanager befürchten nach wie vor eine Rezession in diesem Jahr. Nach eigenen Aussagen kämpfen sie mit höheren Kosten, wollen sich weniger von der Beschaffung aus China abhängig machen und planen, verstärkt in Afrika zu investieren, obwohl sie Investitionen in Schwellenländern insgesamt als etwas riskanter ansehen. Die Hälfte der 830 Branchenfachleute, die für den 2024 Agility…

| |

LogiMAT 2024: TSC Auto ID Technology

Vielseitige Drucklösungen von TSC für höhere Produktivität und Nachhaltigkeit TSC Printronix Auto ID zeigt auf der LogiMat 2024 vom 19. bis 21. März in Stuttgart (Halle 2, Stand 2D11) die neuen leistungsstarken Desktop-Drucker der TH DH Serie und die Hochleistungs-Druckmodule PEX-2000. Weitere Highlights sind der ressourcenschonende, kompakte Linerless-Drucker MB240 sowie vielseitig einsetzbare Thermo-Enterprise-Drucker mit RFID-Funktionalität…

| |

LogiMAT 2024: GLOBOS Logistik- und Informationsysteme GmbH

GLOBOS präsentiert die neuesten Produkte und Lösungen für die Zukunft der Logistik Seit 1997 versteht sich GLOBOS als herstellerunabhängiger Full-Service-Anbieter für die Datenerfassung. Unsere Lösungskonzepte zur Kennzeichnung, Identifizierung und Erfassung von Daten ermöglichen es Prozesse transparent und kontrollierbar zu gestalten. Unser Leistungsportfolio erstreckt sich von der Bedarfsanalyse, über Produktzusammenstellung bis hin zur Installation und Funktionsbetreuung….

| |

LogiMAT 2024: FORMAT Software Service GmbH

Offenlegung von Entitäten und Beziehungen. Konsolidiert, klar und übersichtlich – dank AVA Zum Greifen nah“ präsentiert sich der Experte für Softwarelösungen für den Außenhandels, Zoll,- und Versandbereich dieses Jahr besonders. Was das genau bedeutet: Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie vorbei am Stand B18 in Halle 8. Neu und einzigartig: AVA Der Sanktionsmonitor FORMAT-SAM…

| |

LogiMAT 2024: Cleanfix Reinigungssysteme AG

Cleanfix präsentiert den RA660 XL Server, neuste Generation des autonomen Industriereinigungsroboter Die Cleanfix entwickelt und produziert in der Schweiz, seit 48 Jahren Reinigungsmaschinen für den professionellen Einsatz. Diese Erfahrung und ein Vertriebsnetz mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 85 Ländern garantieren dem Kunden Qualität, Zuverlässigkeit, Kontinuität sowie perfekten Aftersales und Support. Im Bereich professionelle Reinigungsroboter…

| |

LogiMAT 2024: CargoSoft

LogiMAT: CargoSoft mit passgenauen SCM-/TMS-Lösungen für Verlader Unter dem Motto „Out of the Box“ zeigt der Software-Dienstleister CargoSoft aus Bremen auf der Logistikmesse LogiMAT (19.-21.03.2024), wie Industrie- und Handelsunternehmen mit der „CargoSoft SCM/TMS-Lösung mit SAP-Anbindung“ ihre internationalen Transportströme digital managen können. „Die Diversifizierung der Beschaffungsmärkte sowie zunehmende Lieferkettenstörungen haben die Anforderungen an die Logistik- und…

| |

LogiMAT 2024: BEO GmbH

Optimierter Warenversand mit BEO-Software: Sichere Exportprozesse innerhalb weniger Klicks Die Sendungsabwicklung besteht aus zahlreichen Prozessen – insbesondere bei Lieferungen ins Ausland. Der Zoll- und Versandsoftwareexperte BEO stellt auf der diesjährigen LogiMAT ein Dreiergespann an Systemen vor, das den Verwaltungsaufwand deutlich reduziert: BEO-PARCEL-WEB, BEO-EXPORTKONTROLLE und BEO-SANKTIONSPRÜFUNG. Interessierte können sich in Halle 8, Stand 8B34 von den…

| |

LogiMAT 2024: ACD Elektronik GmbH

Ergonomische und robuste Lösungen für die Logisik – Die ACD Elektronik auf der LogiMAT 2024 Die ACD Elektronik ist Teil der inhabergeführten ACD Gruppe mit Sitz in Süddeutschland und entwickelt, produziert und vertreibt mobile Lösungen für die Logistik und die Industrie. Modulare Handheldcomputer, tiefkühltaugliche Staplerterminals, ergonomische Handrücken-scanner und nicht zuletzt die mobilen Arbeitsplätze der ACD…

| |

Flughafen Wien startet Ausbildung zum Abheben

Eine neue Fachausbildung für den Luftfrachtbereich bieten die Zollakademie und der Flughafen Wien: Von 2. April bis 28. Mai 2024 startet in der AirportCity der Zertifikatslehrgang zum Air Cargo Agent. Dabei vermitteln Referenten aus der Praxis relevantes Wissen rund um das Thema Luftfracht und Zoll wie etwa luftfrachtspezifische Abläufe, Grundzüge der Zollabwicklung, Verkehrsgeographie, Tarifwesen und…

| | |

CargoSoft präsentiert passgenaue SCM-/TMS-Lösungen für Verlader

Unter dem Motto „Out of the Box“ zeigt der Software-Dienstleister CargoSoft aus Bremen auf der Logistikmesse LogiMAT (19.-21.03.2024), wie Industrie- und Handelsunternehmen mit der „CargoSoft SCM/TMS-Lösung mit SAP-Anbindung“ ihre internationalen Transportströme digital managen können. „Die Diversifizierung der Beschaffungsmärkte sowie zunehmende Lieferkettenstörungen haben die Anforderungen an die Logistik- und Versandleiter verändert. Damit steigt der Bedarf für…

Neue europäische Postnormen für den digitalen Datenaustausch zu Warensendungen
| | | |

Neue europäische Postnormen für den digitalen Datenaustausch zu Warensendungen

Als Reaktion auf die fortschreitende Digitalisierung des internationalen E-Commerce hat die Europäische Kommission im Januar 2023 die Entwicklung einer Reihe europäischer Standards für die weitere Digitalisierung von Postdiensten (inkl. der Kurier-, Express und Paketzustelldienste) in Auftrag gegeben. Redaktion: Walter Trezek Die Europäische Union definiert den „Postsektor“ im weitesten Sinne. Folglich wirken sich harmonisierte Standards im…

End of content

End of content