eHub – Einer für Alles – Softwareanbindung von AutoStore-Anlagen
| | | |

eHub – Einer für Alles – Softwareanbindung von AutoStore-Anlagen

Mit der flexiblen Kommunikationsschnittstelle eHub hat Systemintegrator Element Logic einen Schnittstellenkonverter für nahtlose Integration seiner Softwareprodukte sowie der Materialflusssteuerung von AutoStore-Anlagen in vorhandene IT-Architekturen entwickelt. Der Konverter ermöglicht die durchgängig koordinierte Lagerverwaltung und Prozessführung aus allen anwenderseitig installierten Warehouse Management Systemen ohne weitere Subsystyeme und Middleware. Effiziente Prozesse in der Intralogistik basieren auf moderner IT-Infrastruktur….

| |

Gebrüder Weiss: Baustart für „Logistik-Leuchtturm“

In Wolfurt ist vor wenigen Tagen ein spektakuläres Bauprojekt angelaufen. Das Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss investiert rund 100 Mio. EUR in einen hochautomatisierten Lagerstandort sowie in eine moderne IT-Zentrale. Die Fertigstellung ist Ende 2025 geplant. An dem neuen Standort werden rund 350 Personen beschäftigt sein. Um die Bodenressourcen bestmöglich zu nutzen, entsteht das Projekt…

Gebrüder Weiss vergrößert Logistikzentrum in Budapest
| |

Gebrüder Weiss vergrößert Logistikzentrum in Budapest

Die Gebrüder Weiss Kft. stellt die Weichen für ein fortgesetztes Wachstum in Ungarn. Dafür wurde jetzt ein 10.000 m2 großer Logistikkomplex in Dunaharaszti bei Budapest offiziell eröffnet. Das Investment beträgt rund 25 Mio. EUR. Das Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss hat seine Logistikanlage am Standort Dunaharaszti bei Budapest erweitert. Der neue Logistikkomplex umfasst 10.000 Quadratmeter…

| |

Bald Künstliche Intelligenz in der Luftfrachtabfertigung

Ein „Roboterhund“ der autonom durch die Lagerhalle patrouilliert und dort freie Lagerplätze sucht, ein hochdynamischer Transportroboter, der Paletten automatisiert an ihr Einlagerungsziel bringt und ein sehr flexibler „Segway-Roboter“, der Paketstücke von Europaletten auf ein Förderband legt. Das klingt nach Science-Fiction? Ist es aber nicht, wie Forschende des Fraunhofer IML am 13. Mai am Flughafen München…

| |

Kardex Mlog sichert kontinuierlichen Nachschub in der Produktion

Mit den beiden neuen Rohstofflagern entkoppelt BASF die externe Anlieferung von der Produktionsversorgung. Die zwei baugleichen Kardex MTower-Systeme befinden sich in nebeneinander liegenden Gebäuden und ermöglichen die automatisierte Rohstoffversorgung einer Anlage. „Für den Kardex MTower sprach vor allem der extrem geringe Grundflächenbedarf und die variable Bauhöhe, mit der wir die vorhandenen Gebäude optimal ausnutzen können“,…

| | |

Kardex Mlog optimiert Lagerlogistik bei MSI Motorservice

Die MS Motorservice International GmbH, die Vertriebsorganisation für die weltweiten Aftermarket-Aktivitäten von Rheinmetall, hat Kardex Mlog als Generalunternehmer mit dem Bau eines viergassigen Hochregallagers für die automatisierte Lagerung von 16.288 Europaletten am Standort Neuenstadt beauftragt. Das Hochregallager wird mit automatisierter Fördertechnik an den Versand, den Wareneingang, ein bestehendes Schmalganglager sowie einen Pick- und Prüfplatz angebunden….

Movu atlas 2D Shuttle für Dematra – für maximale Platzoptimierung und Lagerdichte
|

Movu atlas 2D Shuttle für Dematra – für maximale Platzoptimierung und Lagerdichte

Movu Robotics, ein international führendes Robotikunternehmen der Stow Group, hatvon Dematra die Lagerhaltung mit der Implementierung des Movu atlas-Paletten-Shuttle-Systems auf ein noch nie da gewesenes Niveau gebracht. Das Unternehmen Dematra hat sich zu einem führenden Logistikunternehmen in Benelux entwickelt. Dematra ist auf die schnelle und präzise Verteilung verschiedener Waren in den Benelux-Ländern spezialisiert und betreibt…

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“
|

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“

Unter dem Dach der Toyota Industries Corporation bieten Toyota Material Handling, Vanderlande und viastore schlüsselfertige, integrierte Automatisierungslösungen aus einer Hand an. Um die Vorteile des spannenden „One Family“-Ansatzes für Interessenten zu verdeutlichen, präsentieren sich die drei Unternehmensschwestern heuer auch erstmals gemeinsam auf einem Zusatzstand den LogiMAT Besuchern. Während auf dem Hauptstand von Toyota Material Handling…

Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“
|

Element Logic installiert AutoStore-Anlage bei „Elbenwald“

Deutschlands führendes Merchandise-Unternehmen „Elbenwald“ ordert flexible AutoStore-Anlage für Multichannel-Auftragsfertigung bei Systemintegrator Element Logic. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer diesen Jahres vorgesehen. Mit dem Merchandise-Unternehmen „Elbenwald“ hat sich ein weiterer Online-Händler für eine Lagerlösung von Element Logic, dem weltweit ersten AutoStore-Integrator, entschieden. Im Elbenwald-Logistikzentrum am Standort Cottbus wird dazu das bestehende manuelle Paletten-Hochregallager zurückgebaut. Auf…

| |

Gebrüder Weiss macht Standort Straubing zukunftsfit

Rund 150 Mio. EUR hat der Logistikdienstleister Gebrüder Weiss in den vergangenen fünf Jahren in Bayern investiert. In diesem Betrag enthalten sind auch die Ausgaben für den Ausbau der Niederlassung Straubing. Die Fertigstellung von Bauabschnitt 1 ist ein erster Meilenstein bei der Entwicklung dieses Gebrüder Weiss-Standorts zu einem Hauptknotenpunkt in Ostbayern. „In Zukunft werden wir…

MERCADONA vertraut auch bei seinem 16. automatisierten Verteilzentrum auf WITRON
| |

MERCADONA vertraut auch bei seinem 16. automatisierten Verteilzentrum auf WITRON

Ende Dezember 2023 beauftragte MERCADONA die WITRON-Gruppe mit der Ausführung eines neuen, 15.000 m2 großen Trockensortiment-Verteilzentrums im südspanischen Guadix (Granada). Es ist das bereits 16. automatisierte Logistikzentrum, welches WITRON für MERCADONA plant und realisiert – mit in Summe 203 COM-Maschinen im Trocken-, Frische-, und Tiefkühl-Bereich. Aus der hochautomatisierten Anlage werden ab dem Jahr 2026 gut…

KARDEX / BlogTour LogiMAT 2024

KARDEX / BlogTour LogiMAT 2024

Kardex ist ein weltweit agierender Industrie-Partner für Intralogistik-Lösungen und ein führender Anbieter von automatisierten Lagerlösungen und Materialflusssystemen. Die Gruppe besteht hauptsächlich aus zwei unternehmerisch geführten Geschäftsbereichen Kardex Remstar und Kardex Mlog. Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme und Kardex Mlog integrierte Materialflusssysteme und automatische Hochregallager. Die beiden Divisionen sind für ihre…

|

KAINDL verzeichnet steigende Nachfrage nach kundenspezifischen Fertigungen und Sonderlösungen

Lösungsorientiert und flexibel fertigt KAINDL in der Werkstätte mit modernem Maschinenpark Von CNC-Kunststoffbearbeitung über Wasserstrahlschneiden bis hin zu Stanzen oder Hydraulikschlauchfertigung: KAINDL unterstützt Unternehmen in der Entwicklung von Zukunftstechnologien, vereinfacht aber auch durch maßgeschneiderte Konfektionierungen die Produktions- oder Montageprozesse auf der Kundenseite. Seit mehr als 240 Jahren ist KAINDL mit Firmensitz in Leonding Partner für…

| |

Körber errichtet zwei vollautomatische High-Tech-Warehouses für globale Nutzfahrzeug-Ersatzteilversorgung

Der Technologiekonzern Körber errichtet für Daimler Truck, einem der weltweit größten Nutzfahrzeughersteller, ein vollautomatisches Hochregallager und ein vollautomatisches Kleinteilelager. Damit ist Körber zuständig für das hochmoderne technologische Herzstück des neuen Global Parts Center, das der Nutzfahrzeug-Hersteller für seine globale Ersatzteilversorgung am Standort Halberstadt (Sachsen-Anhalt) bauen lässt. Die stufenweise Inbetriebnahme erfolgt ab 2025. Körber konnte bei…

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“
| |

LogiMAT 2024: Toyota präsentiert sich erstmals als „One Family“

Unter dem Dach der Toyota Industries Corporation bieten Toyota Material Handling, Vanderlande und viastore schlüsselfertige, integrierte Automatisierungslösungen aus einer Hand an. Um die Vorteile des spannenden „One Family“-Ansatzes für Interessenten zu verdeutlichen, präsentieren sich die drei Unternehmensschwestern heuer auch erstmals gemeinsam auf einem Zusatzstand den LogiMAT Besuchern. Während auf dem Hauptstand von Toyota Material Handling…

| |

LogiMAT 2024: Westfalia Technologies GmbH & Co. KG

Klein, aber oho: Westfalia präsentiert kompaktes Einmast-Regalbediengerät auf der LogiMAT Borgholzhausen/Stuttgart, 11. Januar 2024 – Vom 19. bis 21. März 2024 zeigt der Intralogistik-Experte Westfalia Technologies GmbH & Co. KG auf der LogiMAT in Stuttgart erstmals seinen aktuellen Verkaufsschlager: sein kompaktes Einmast-Regalbediengerät. Mit dieser Technologie ebnet Westfalia auch kleinen und mittelständischen Unternehmen den Weg in…

| |

LogiMAT 2024: Welser Profile GmbH

Hochpräzise, innovativ und zuverlässig – Profile für automatisierte Lagersysteme von Welser Egal ob Kleinteilelager, Palettenlager oder Hochregallager in Silobauweise. Auf Stand 3F25 der LogiMAT erfahren Sie, wie wir von Welser Profile Lösungspakete rund um rollgeformte Stahlprofile für automatisierte Lagersysteme schnüren – zuverlässig und weltweit. Für die Lagertechnik bieten wir hochwertige Ständer- oder Stützenprofile, Diagonalverbinder oder…

| |

LogiMAT 2024: Tegometall International Sales GmbH

Konfigurierbare Regalsysteme bringen effiziente Logistik und produktive Workflows auch in große Lage Die Preise für geeignete Lagerflächen steigen weiterhin an und der vertikale Raum spielt eine immer wichtigere Rolle. Aus diesem Grund müssen die verwendeten Regale nicht nur gut zugänglich auf Waren unterschiedlichster Form, Größe und Gewicht ausgelegt, sondern auch für große Höhen entsprechend tragfähig…

| |

LogiMAT 2024: Packsize GmbH

Die X5 – eine innovative Lösung für Kosteneffizienz, Produktivitätssteigerung und Umweltvorteile Packsize entwickelt, produziert und vertreibt individualisiertes Packaging as a Service und somit ein breites Portfolio für reibungslose Verpackungsprozesse direkt am Produktions- oder Versandort. Die Leistungsspanne reicht von maximaler Flexibilität bis zur Vollautomatisierung. Das Ergebnis ist ein individuell angepasster intralogistischer Prozess, optimiert mit Blick auf…

| |

LogiMAT 2024: LTW Intralogistics GmbH

Komplettlösungen aus einer Hand LTW – DER Komplettanbieter für Intralogistik. Wir haben uns als Ansprechpartner für alle Wünsche rund um das automatische Hochregallager weltweit einen Namen gemacht. Warum? Weil wir ein schlüsselfertiges, perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittenes System inklusive sämtlicher Zusatzleistungen liefern. Das bedeutet, dass wir von der Planung über die Bereitstellung der…

| |

LogiMAT 2024: HY.AIR Energy

HY.AIR Energy präsentiert die HY.AIR 80, den Next Level Brandschutz mit Brennstoffzelle Als weltweit einziges präventives Brandschutzsystem auf Basis einer Brennstoffzelle nutzt die HY.AIR 80 die bei der Energiewandlung von Wasserstoff produzierte, sauerstoffarme Abluft für die Reduzierung des Sauerstoffgehalts in Lagerräumen und schafft damit nicht nur eine dauerhafte Schutzatmosphäre, sondern erzeugt gleichzeitig grünen Strom und…

| |

LogiMAT 2024: HÖRMANN Intralogistics

HÖRMANN Intralogistics setzt auf Smart, integrated Warehousing und E-Grocery HÖRMANN Intralogistics blickt auf ein ereignisreiches und erfolgreiches 2023 zurück. Die wichtigsten Meilensteine waren die Finalisierung des ersten, umfassenden Multi-Solution-Intralogistiksystems bei iDM in Matrei (Österreich), das groß gefeierte AutoStore®Versary mit 10 Jahren Distributionspartnerschaft, 50 realisierten Anlagen und dem 1000sten ausgelieferten AutoStore® Roboter sowie die ersten beiden…

| |

LogiMAT 2024: GEMAC Lagertechnik + Trennwand GmbH

Gemac Raumsysteme und Lagertechnik – Hergestellt um zu bleiben Bei GEMAC dreht sich auf der LogiMat 2024 alles um Raum- und Regalsysteme, Stahlbausystem- und Lagerbühnen, spezielle Kabeltrommelregale und vieles mehr. Kunden aus den verschiedenen Branchen erhalten bei Gemac Fachboden-, Paletten-, Kragarm- oder Kabeltrommelregale, Außenregale oder vollautomatisierte Hochregallager. Die Lösungen des Unternehmens sorgen für reibungslose Abläufe…

| |

LogiMAT 2024: GALLER Lager- und Regaltechnik GmbH

GALLER präsentiert Lager- und Regalsysteme für manuelles und automatisches Handling Die Galler Lager- und Regaltechnik GmbH aus Kulmbach präsentiert auch auf der diesjährigen LogiMAT ihr umfangreiches Lösungsprogramm rund um das Regalsystem Omega. Omega ist vielseitig einsetzbar – ob als manuell bedientes Lager oder als vollautomatisches Hochregallager. Gerade in der Kompetenz als Komponentenlieferant Stahlbau für den…

| |

LogiMAT 2024: Framo Morat GmbH & Co. KG

Zukunftsweisende Antriebslösungen für die Intralogistik Zukunftsweisende Antriebslösungen für die Intralogistik In der dynamischen Welt der Intralogistik sind Flexibilität, Effizienz und Zuverlässigkeit entscheidende Erfolgsfaktoren. Dabei ermöglichen innovative Automatisierungslösungen für Flurförderzeuge, Fahrerlose Transportsysteme (FTS) und Autonome Mobile Roboter (AMR), automatisierte Hochregallager und Stetigförderer einen reibungslosen Materialfluss rund um die Uhr. Kompakte, leistungsstarke Antriebe spielen hierbei eine Schlüsselrolle…

| |

LogiMAT 2024: DAMBACH Lagersysteme

Die richtige Lagertechnik für viele Ladungsträger Vom 19. bis 21. März 2024 öffnet die LogiMAT in der Messe Stuttgart ihre Tore, um die weltweit neuesten Entwicklungen und Innovationen der Intralogistik vorzustellen. Neben Effizienz und Flexibilität spielt die Nachhaltigkeit im automatisieren Lagerbetrieb eine zunehmend wichtige Rolle. Mit neuen Kunststoff-Halbpaletten steigern der Lebensmitteleinzel- sowie Getränkehandel bereits sein…

| |

LogiMAT 2024: CTI Systems S.à r.l.

CTI Systems S.à r.l. – maßgeschneiderte Schwerlast-Intralogistiklösungen aus Luxemburg Wir von CTI Systems S.à r.l. freuen uns auf die LogiMAT 2024 in Stuttgart. Mit über 60 Jahren Erfahrung sind wir in der Schwerlast-Intralogistik tätig. Als Luxemburger sind wir international und vielsprachig ausgerichtet. Unser Portfolio umfasst schlüsselfertige Materialflusslösungen mit maßgeschneiderten Transportsystemen sowie dynamischen Lagerkonzepten für unterschiedlichste…

| |

LogiMAT 2024: Craemer GmbH

Craemer Neuentwicklung als Alternative zur Gitterbox: Kubo – die Kunststoffbox für schwere Fälle Als einer der führenden Hersteller langlebiger Kunststoff-Ladungsträger bietet Craemer eine Neuentwicklung für eine reibungslose (Intra-)Logistik mit hohen Traglasten wie in Automotive, Maschinenbau, Metallbau oder Recycling an. Die Kubo, eine robuste Vier-Wege-Box aus hochwertigem Polyethylen (PE), ist die Alternative zur Gitterbox. Craemer ist…

| |

LogiMAT 2024: Continental AG

Continental optimiert Intralogistik mit Robotern, Reifen und digitalen Lösungen Transportroboter verbessern den Materialtransport in der Fertigung Continental zeigt ein autonomes Transportfahrzeug, welches die Effizienz in der Produktion steigert. Die autonomen, mobilen Roboter (AMR) automatisieren den Materialfluss in Produktionswerken, Lagerhallen und Logistikzentren. Die AMR haben eine Traglast von 1,2 Tonnen und erledigen alle Aufgaben vollkommen autonom….

| |

LogiMAT 2024: Armes s.p.a.

Armes Regalsysteme sind die funktionelle und effektive Lösung für den Lagerraumbedarf. Unsere Lösungen sind das Ergebnis sorgfältiger Strukturstudien und ermöglichen die Realisierung zahlreicher Anlagentypen: Palettenregale, modulare Fachbodenregale, mehrgeschossige Lagerausführungen, automatisierte Lagersysteme, Hochregallager in Silobauweise. Die vielseitigen Produkte und das zahlreiche Sortiment ermöglichen Anlagen mit den unterschiedlichsten Abmessungen, die für jede Anwendung geeignet sind und immer…

End of content

End of content