STILL gewinnt IFOY Award mit erstem automatisiertem Fahrzeug aus Serienproduktion
| | | |

STILL gewinnt IFOY Award mit erstem automatisiertem Fahrzeug aus Serienproduktion

Die Innovationskraft des Intralogistikspezialisten STILL überzeugte auch in diesem Jahr die internationale IFOY-Fachjury. Bereits zum zwölften Mal sicherten sich die Hamburger einen begehrten IFOY Award. In der Kategorie „Mobile Robot“ triumphierte der automatisierte Hochhubwagen EXV iGo, das erste in Serie produzierte automatisierte Fahrzeug von STILL. Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt, als am 14. Juni die…

Feierliche Eröffnung des Gewerbecampus Delmenhorst bei Bremen
| |

Feierliche Eröffnung des Gewerbecampus Delmenhorst bei Bremen

Gestern fand im Beisein der Oberbürgermeisterin der Stadt Delmenhorst, Frau Petra Gerlach, dem Großnutzer BB-Verpackungen GmbH und der Geschäftsführung der Deutschen Logistik Holding (DLH), die feierliche Eröffnung für den neuen Gewerbecampus in Delmenhorst statt. Der neue Gewerbecampus, ein bedeutendes Projekt für die Region, wird eine Vielzahl von Unternehmen beherbergen und eine moderne Infrastruktur bieten, die…

Schenker eröffnet Österreichs größtes Lager für Lithium Batterien
| |

Schenker eröffnet Österreichs größtes Lager für Lithium Batterien

Es kommt einer Pionierleistung gleich, die der Logistiker DB Schenker in Österreich in der beschaulichen Gemeinde Premstätten in Graz-Umgebung vollbracht hat. Eröffnet wurde dort eigenen Angaben zufolge Österreichs größtes Logistik-Zentrum für den Umschlag und die Lagerung von Lithium-Batterien. Zur feierlichen Eröffnung geladen waren Kunden, Partner und Vertreter der bei der Entwicklung dieses ehrgeizigen Projekts involviertenBehörden….

Massiver Druck auf die Margen
| |

Massiver Druck auf die Margen

Trotz starken kostenseitigen Druck im Luft und Seefracht-Geschäft zieht die steirische Hadolt-Unternehmensgruppe eine positive Bilanz über 2023. Der E-Mobilität steht Eigentümer Rolf Hadolt kritisch gegenüber. Wenn Rolf Hadolt, Eigentümer und Geschäftsführer der in Kalsdorf bei Graz ansässigen Unternehmensgruppe das vergangene Jahr Revue passieren lässt, sieht er eine durchwachsene Jahresbilanz: Der Umsatz blieb zwar mit 60…

Österreichische Post Q1 2024
| | |

Österreichische Post Q1 2024

Umsatzwachstum in allen Divisionen Ergebnis über Vorjahr Ausblick 2024 Das erste Quartal 2024 stand nach wie vor unter den schwierigen makroökonomischen Bedingungen in den Märkten der Österreichischen Post. Die hohe Inflation und schwache wirtschaftliche Impulse wirken sich negativ auf die Investitionsbereitschaft von Unternehmen und das Kaufverhalten der Verbraucher*innen aus. Es lässt sich einerseits ein Rückgang…

|

Wien Energie: 2,6 Milliarden bis 2029 in Unabhängigkeit und Klimaschutz

Strebl: „Rekord-Investitionsprogramm für eine leistbare, unabhängige und nachhaltige Energieversorgung“ – Strom- und Gaspreise sinken im Sommer deutlich. Wien Energie plant das größte Investitionsprogramm der eigenen Firmengeschichte: Das Unternehmen will bis 2029 rund 2,6 Milliarden Euro in die unabhängige und klimaneutrale Energieversorgung investieren. 351 Millionen Euro fließen zudem auch 2024 in Entlastungsmaßnahmen für Kund*innen. „Wien Energie…

| |

Fahrleistung bei Lkw war 2023 leicht rückläufig

2023 ist auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen die Fahrleistung von Lkw und Bussen im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent gesunken. „Der leichte Lkw-Rückgang signalisiert uns eine schwächer werdende Konjunktur. Deswegen gehen wir für 2024 von einer nur gleichbleibenden Fahrleistung aus“, erklärte Josef Fiala, Finanzvorstand der Autobahnen-Betreibergesellschaft ASFINAG, bei der Jahrespressekonferenz. Getrieben durch das Comeback…

|

ASFINAG mit soliden Zahlen in der Bilanz 2023 – Investitionen von 1,3 Milliarden Euro für 2023 aus eigener Kraft

Überschuss von 844 Millionen Euro erwirtschaftet – Eigenkapitalquote erstmals über 45 Prozent Trotz enormer gesellschafts- und geopolitischer Herausforderungen präsentierte die ASFINAG heute eine solide und außerordentlich erfolgreiche Bilanz des Geschäftsjahres 2023. Der Jahresabschluss zeigt mit einem Überschuss von 844 Millionen Euro und Investitionen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro, dass die ASFINAG ein verlässlicher Partner…

Market-Player: Österreichische Post
| | | |

Market-Player: Österreichische Post

Das Geschäftsportfolio der Österreichischen Post hat sich sehr gewandelt und stellt heut als modernes und innovatives Unternehmen, als Universaldienstleister den Anspruch der Market-Player zu sein. Redaktion: Peter Nestler Herr Oblin, Sie sind bereits viele Jahre in der Österreichischen Post AG. Wie hat sich das Unternehmen aus Ihrer Sicht gewandelt? Das Geschäftsportfolio der Österreichischen Post hat…

| |

DB Schenker nimmt neues Logistikzentrum in Betrieb

Exakt ein Jahr nach dem Spatenstich hat am 18. April in Premstätten bei Graz die feierliche Eröffnung des neuen DB Schenker Logistikzentrums stattgefunden. Das neue Terminal hat eine Gesamtgrundfläche von mehr als 35.000 m2 und umfasst neben einer 14.000 m2 großen Logistikhalle eine 460 m2 große Bürofläche. Kernstück des Terminals ist ein für die Lagerung von Lithium-Ionen Antriebsbatterien ausgelegter…

|

Erfreuliches Geschäftsjahr für Lidl Österreich: Wachstumssieger bei Marktanteil

Seit Dezember 2022 konnte Lidl Österreich den Marktanteil um 0,6 % steigern. Mit Ende Geschäftsjahr 2023 liegt man damit bereits bei 5,9 %. Auch für heimische Unternehmen hat sich die Zusammenarbeit mit Lidl gelohnt – über 1,1 Mrd. Euro Wertschöpfung wurden erwirtschaftet. „Wir sind mit der Entwicklung in unserem Jubiläumsjahr zufrieden. Seit Dezember 2022 haben…

| | |

Acredia: Schleudergefahr für Europas Autoindustrie

Durch Transformation zur Elektromobilität sind 730.000 Jobs in der EU und rund 11.000 in Österreich gefährdet. Die Autoindustrie befindet sich inmitten eines tiefgreifenden Wandels, der maßgeblich von der Elektrifizierung des Verkehrs geprägt ist. Eine aktuelle Studie von Kreditversicherer Acredia in Zusammenarbeit mit Allianz Trade prognostiziert, dass bis Ende des Jahres die Zahl der Neuzulassungen von…

| |

DHL schließt mehrjährige Partnerschaft mit MotoE™ für eine neue Ära des elektrischen Rennsports ab

DHL, das weltweit führende Logistikunternehmen, geht eine mehrjährige Partnerschaft mit der FIM Enel MotoE™ World Championship ein. Die bahnbrechende Elektro-Motorsportserie tritt im MotoGP™-Fahrerlager an. Im Rahmen dieser Partnerschaft setzen sich DHL und MotoE mit  vereinten Kräften für Nachhaltigkeit ein, wobei der Schwerpunkt auf der Förderung der E-Mobilität liegt. Die Saison 2024 startet dieses Wochenende in…

|

Mehr Rot-Weiß-Rot statt EU-Wahnsinn

144 Milliarden Euro Steuergeld wurde von Kommissionspräsidentin von der Leyen in den vergangenen zwei Jahren an die Ukraine überwiesen. „Mit diesen Mitteln der europäischen Steuerzahler hätte man die gesamte Obdachlosigkeit innerhalb der EU bekämpfen können. Stattdessen fließen 90 Prozent davon in die US-amerikanische Rüstungsindustrie. Das bedeutet: Den Wirtschaftsboom, den die Amerikaner gerade erleben, zahlt jeder…

|

Neuer Stadtteil am Nordwestbahnhof: Flächenwidmungsplan liegt Planungsausschuss vor

Klimafitte Stadtentwicklung auf ehemaligen Bahnhofsareal – künftiges Zuhause für 16 000 Menschen – 10 ha grüne Mitte, neue Bim-Linie 12 und Highline-Park. Nächster Schritt für das Nordwestbahnhofareal, Wiens größtem verbliebenen innerstädtischen Entwicklungsgebiet! Auf 44 Hektar Fläche entwickelt die Stadt Wien gemeinsam mit den ÖBB hier einen neuen Stadtteil, der die beiden durch den Nordwestbahnhof getrennten…

|

PIA Automation erhält einen der größten Aufträge der Firmengeschichte

Es ist ein in jeder Hinsicht ein großer Auftrag: PIA Automation hat vom BMW Group Werk Steyr (Österreich) den Zuschlag für eine Getriebe-Montageanlage für Elektro-Antriebe erhalten. Die Ausmaße der Anlage sind gewaltig: Sie erstreckt sich auf einer Fläche von insgesamt rund 4.700 Quadratmetern.   „Wir freuen uns sehr, dass wir das BMW Group Werk Steyr mit…

| |

Hödlmayr glänzt bei Hauszustellung für Polestar

Neben der Zustellung an B2B-Kunden per Lkw, Bahn und Schiff bietet Hödlmayr International für den Kunden Polestar seit Juli 2022 auch eine direkte Hauszustellung der Elektro-Fahrzeuge für Endverbraucher an. Dabei konnten die „People in Logistics“ kürzlich erneut mit ihrer herausragenden Leistung überzeugen. So schaffte es Home Delivery Fahrer Rene Panzenböck mit seiner Performance bei den…

| |

LogiMAT 2024: RECOM Power GmbH

Die RMOD High Voltage Serien: Power für On- und Off-Highway E-Mobilität Entdecken Sie die Zukunft der Elektrofahrzeuge mit den modernen RMOD High Voltage Modulen von RECOM – der Höhepunkt der On-Board-DC/DC-Wandler, die dazu konzipiert sind, aus der Hochspannungs-Traktionsbatterie des Fahrzeugs effizient Niederspannungsnetze (12/24V) zu generieren. Diese robusten Plug-and-Play-Bauteile definieren die Zuverlässigkeit neu und gewährleisten optimale…

| |

LogiMAT 2024: ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH

ABM mit maßgeschneiderten Systemlösungen auf der LogiMAT 2024: Fokus auf Nachhaltigkeit & Effizienz Fokus auf Nachhaltigkeit und Effizienz Auf der LogiMAT präsentiert ABM in Halle 3, Stand 3B15 komplette Antriebslösungen für unterschiedlichste Anwendungen in der Intralogistik. Diese passt der Systemanbieter applikations- und kundenspezifisch an – dabei legt ABM bei seinen Produkten besonders viel Wert auf…

| |

ÖAMTC ortet zwei unterschiedliche Zugänge zur Klimapolitik

Mobilitätsclub will Klimaziele erreichen, aber zugleich Mobilität erhalten und Leistbarkeit sicherstellen. Um eine lösungsorientierte Diskussion zum NEKP anzustoßen, hat der ÖAMTC heute, Freitag, eine Studie (alle Infos dazu auf der Website des Mobilitätsclubs) vorgestellt, die belegt, dass das Klimaziel 2030 mit einer Erhöhung der biogenen Beimengung zum Sprit von derzeit sieben (Diesel) bzw. zehn Prozent (Benzin) auf…

|

Bio-Anteil im Sprit als Schlüssel zur Erreichung der Klimaziele 2030 

Am 30. Juni 2024 endet die Frist für die Vorlage des endgültigen Nationalen Energie- und Klimaplans (NEKP) an die EU-Kommission. Bis dahin muss die Regierung Maßnahmen definieren, wie Österreich bis 2030 seine Treibhausgas-Emissionen um fast die Hälfte reduzieren will. Bernhard Wiesinger, Leiter der ÖAMTC-Interessenvertretung: „Der NEKP stellt im Verkehrssektor die Weichen für mindestens ein Jahrzehnt…

eFuels sind der Schlüssel zum globalen Klimaschutz
| |

eFuels sind der Schlüssel zum globalen Klimaschutz

Der ausschließliche Fokus auf die E-Mobilität schadet der Umwelt, weil technologische Fortschritte gebremst werden, die bei der Reduktion der CO2-Emissionen Rückenwind geben würden. Beitrag; Redaktion Im Rahmen der Wirtschaftsgespräche Bratislava, die von 6. bis 8. November 2023 in der slowakischen Hauptstadt stattfanden, tauschten sich internationale Experten über die Mobilität der Zukunft aus und diskutierten, welchen…

Elektromobilität als Chance für die Energiewende
| |

Elektromobilität als Chance für die Energiewende

Die E-Mobilität ist nicht nur Treiber der Mobilitätswende, sie ist auch ein entscheidender Baustein für die Energiewende. Als mobile Stromspeicher können E-Fahrzeuge in Zukunft zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen. Was es dazu aber dringend braucht, sind zukunftsfitte Netze und smarte Charging-Lösungen. Beitrag: Redaktion Beim 2. E-Mobility Talk am 23.11.2023 lud SMATRICS Experten aus der E-Wirtschaft,…

Österreichische Post: Mehr Umsatz, mehr grün
| |

Österreichische Post: Mehr Umsatz, mehr grün

Die Österreichische Post AG setzt ihren wirtschaftlichen Erfolg auch im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2023 fort. Und so ganz nebenbei wird der Logistikkonzern mit Hauptsitz in Wien auch zu einem durchaus nachhaltigen Unternehmen umgebaut. Aus gelb wird grün, wird von Seiten des Managements der Post immer wieder angemerkt. Redaktion: Peter Nestler Trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelingt…

Deutschland – der kranke Mann Europas
| |

Deutschland – der kranke Mann Europas

Deutschland ist in der Rezession und bleibt es voraussichtlich auch noch im nächsten Jahr. Der IWF erwartet, dass Deutschland als einzige unter den fortgeschrittenen Volkswirtschaften im laufenden Jahr schrumpfen wird.  Beitrag: Marc Friedrich Und blickt man in die Wirtschaft, so versteht man wieso. Massiver Stellenabbau bei Bayer, Motorpresse und Homag, Unternehmensinsolvenzen auf einem 7-Jahres-Hoch. Insolvenz…

| |

Gewerkschaft PRO-GE zur Beschaffung chinesischer Elektro-Autos für Behörden

Fehlende Industriestrategie ist fatal für europäischen Produktionsstandort Ein chinesischer Autohersteller hat die öffentlichen Ausschreibungen der Bundesbeschaffung gewonnen. Diese ist dem Finanzministerium unterstellt. Die Aufregung ist daher groß, da mit dem Geld der österreichischen Steuerzahler den heimischen Behörden Elektro-Autos „Made in China“ zu Verfügung gestellt werden. Die Produktionsgewerkschaft (PRO-GE) kritisiert in diesem Zusammenhang einmal mehr eine…

| |

BYD erreicht erstmals 1 % MA am Pkw-Gesamtmarkt

Vierstellige Neuzulassungen im Jahr 2023 sind in Reichweite. Im November erstmals 1 % Marktanteil am Gesamtmarkt, 4,4 % BEV-Marktanteil bzw. Platz 7 bei den reinen BEV-Neuzulassungen. „Wir entwickeln uns in die gewünschte Richtung, das hochgesteckte Ziel von vierstelligen Neuzulassungen im Jahr des Marktstarts ist in Griffweite.“, freut sich Danijel Dzihic, Managing Director von BYD Österreich,…

| |

Erster E-Wechselbrückenzug von Dachser im Fernverkehr

Der Logistiker Dachser setzt erstmals im Regelbetrieb einen E-Lkw auf einer Fernverkehrsverbindung ein. In Tschechien ist dafür ein Volvo FH Electric mit zwei Wechselbrücken unterwegs. Das Tandemgespann hat ein Gesamtgewicht von 44 Tonnen und im Praxiseinsatz eine Reichweite von rund 300 Kilometern. Der vollelektrische Volvo fährt täglich im nächtlichen Regelverkehr die rund 180 Kilometer lange…

| | |

Erster E-Low-Deck-Truck im Duvenbeck-Fernverkehr

Der Automobillogistiker Duvenbeck setzt erstmals einen batterieelektrischen Low-Deck-Truck im Fernverkehr ein. Die Sattelzugmaschine zieht Auflieger mit einer Ladeinnenhöhe von drei Metern. Diese als Megatrailer bezeichneten Modelle erlauben eine optimale Raumausnutzung. Die Low-Deck-Zugmaschine basiert auf dem Typ MID CAB aus der Volvo-Baureihe FM. Ihre Elektrifizierung erfolgte durch die Volvo-Tochter Designwerk Technologies mit Sitz in der Schweiz….

| |

Daimler Truck: Weltpremiere des eActros 600

Mercedes-Benz Trucks hat am 10. Oktober die Serienversion des ersten batterieelektrischen Fernverkehrs-Lkw mit Stern enthüllt. Mit dem eActros 600 will der Hersteller den neuen Standard im Straßengüterverkehr definieren – und das in Sachen Technologie, Nachhaltigkeit, Design sowie Profitabilität für E-Flottenbetreiber. Die hohe Batteriekapazität von über 600 Kilowattstunden – daher die Typbezeichnung 600 – sowie eine…

End of content

End of content