Tag der Logistik: Wir bewegen mehr als Pakete

Ihr wolltet schon immer mehr über die vielfältige Welt der Logistik erfahren? Dann meldet Euch für den Logistik-Lunch am 21. April 2022 – dem Tag der Logistik – an. Via Livestream habt Ihr die einmalige Gelegenheit, Einblicke in die verschiedensten Bereiche der Logistik zu gewinnen und aktiv Fragen zu stellen.

Die Logistik arbeitet Hand-in-Hand mit vielen anderen Wirtschaftsbereichen und muss sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Die letzten beiden Jahre haben dies deutlich gezeigt. Doch was erwarten Kundinnen und Kunden in Zeiten von Veränderung von der Logistik? Am Tag der Logistik wird Norbert Brandau, als Regionaldirektor zuständig für Amazon Logistikzentren in Deutschland, zu diesen Fragen neue Antworten präsentieren, basierend auf einer neuen repräsentativen Umfrage ausgewertet von Prof. Dr. Christian Kille, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt FHWS.

Im anschließenden Logistik-Lunch tauscht sich Norbert Brandau mit weiteren Brachenvertretern dazu aus, was Logistik vielfältig und einzigartig zugleich macht und was Kunden von der Branche erwarten. Teil des Logistik-Lunch sind auch Brancheneinblicke und Interviews weiterer Logistikexperten. Oliver Luksic, Staatssekretär beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, stellt unter anderem Logistik-Schwerpunkte der neuen Bundesregierung vor. Linda Wings vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik wird sich zudem mit Norbert Brandau über eine Studie unterhalten, die Vorteile digitaler Tools für Mitarbeitende beleuchtet. Das Amazon Logistikzentrum Frankenthal schaltet sich zum Lunch und gibt einen Einblick in die Karrieremöglichkeiten in einem hoch technologisierten Standort.

Translate »
error: