Deutsche Post und Österreichische Post kooperieren im Paketmarkt

Die Deutsche Post DHL Group baut ihre Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post in Tschechien und der Slowakei weiter aus. Um im boomenden grenzüberschreitenden E-Commerce-Geschäft profitables Wachstum zu schaffen, werden die Unternehmen bei der Paketzustellung an Endkunden in Tschechien und der Slowakei kooperieren.

In Time s.r.o., eine Tochtergesellschaft der Österreichischen Post, stellt Pakete, die von DHL-Kunden in die Slowakei geschickt werden, dort zu. Gleichzeitig übernimmt die Tochtergesellschaft von Deutsche Post DHL Group, PPL CZ s.r.o., die Zustellung von Paketen, die von Kunden der Österreichischen Post nach Tschechien geschickt werden. Beide Vereinbarungen treten voraussichtlich ab September 2019 in Kraft.

„Im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post in Österreich haben sich beide Partner dazu entschlossen, das Liefernetzwerk des jeweils anderen auch in Tschechien und der Slowakei in dieser Form zu nutzen. In Anbetracht des anhaltenden E-Commerce-Booms und des stetigen Paketwachstums entwickeln sich eine herausragende Qualität sowie ein erstklassiges Kundenerlebnis zu wichtigen Alleinstellungsmerkmalen. Mit dieser neuen Partnerschaft stellen wir uns entsprechend auf“, so Petr Horak, Managing Director bei PPL CZ s.r.o. & DHL Parcel Slovensko.

www.post.at

Schreibe einen Kommentar

Translate »
error: